Liebe AlpenTestival-Freunde,

unter Berücksichtigung der aktuellen Situation hinsichtlich des Coronavirus und der dadurch fehlenden Planungssicherheit haben wir uns aus Verantwortung gegenüber Euch und unseren Partnern schweren Herzens dazu entschlossen, das diesjährige AlpenTestival von 7. bis 9. August 2020 in Garmisch-Partenkirchen nicht durchzuführen.

Mit dem AlpenTestival möchten wir Euch ein unvergessliches Wochenende voller atemberaubender Erlebnisse und ohne Einschränkungen ermöglichen. Leider ist uns das aufgrund der aktuellen Gegebenheiten in diesem Sommer nicht möglich.

Aber es gibt trotz allem einen Grund zur (Vor-)Freude: Wir arbeiten bereits an ersten Ideen zu einer Winter-Edition des AlpenTestivals – wir halten euch auf dem Laufenden!

Bleibt gesund!

Euer AlpenTestival Team
Vaude
"Als nachhaltig innovativer Outdoor-Ausrüster leistet VAUDE einen Beitrag zu einer lebenswerten Welt, damit Menschen von morgen die Natur mit gutem Gewissen genießen können. Dabei setzen wir weltweit Standards. Mit der Veröffentlichung des Nachhaltigkeitsberichts nach GRI-Standard (Global Reporting Initiative) schafft VAUDE eine objektive, messbare Grundlage für sein Engagement. Auf externe Zertifizierungen legt VAUDE schon seit jeher großen Wert. Seit 2001 arbeiten wir mit dem strengen Umweltstandard bluesign, der die gesamte textile Wertschöpfungskette kontrolliert. Außerdem wurden wir als erstes Outdoor-Unternehmen nach EMAS öko-zertifiziert. Mit der VAUDE Green Shape-Garantie werden Produkte gekennzeichnet, die besonders umweltfreundlich, ressourcenschonend und fair produziert werden. VAUDE verfolgt das Ziel, Schritt für Schritt die gesamte Produktpalette umweltfreundlich herzustellen. Seit 2012 sind der Firmenstandort Tettnang und alle dort hergestellten Produkte klimaneutral.
Auch soziale Verantwortung wird bei VAUDE groß geschrieben. Als Arbeitgeber unterstützt VAUDE seine Mitarbeiter bei der Vereinbarung von Beruf und Familie bzw. Privatleben. So bietet VAUDE einen betriebseigenen Kindergarten, flexible Arbeitszeitmodelle, Teilzeitangebote, Home-Office- und Job-Sharing-Möglichkeiten. All dies trägt dazu bei, dass sich Frauen trotz Familie und Teilzeitstelle beruflich entfalten und Karriere machen können: Rund 40 Prozent der Führungskräfte bei VAUDE sind weiblich. Auch weltweit setzt sich VAUDE für faire Arbeitsbedingungen ein, unter anderem als Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF). Dank seines hohen Engagements hat VAUDE 2015 den Leader Status bei der FWF erreicht. Für seine nachhaltige Ausrichtung hat das Unternehmen zahlreiche Auszeichnungen erhalten. 2015 wurde VAUDE von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis zu „Deutschlands nachhaltigste Marke“ gekürt. VAUDE wächst seit Jahren erfolgreich und zeigt damit, dass es sich auch ökonomisch lohnt, in Balance mit ökologischen und sozialen Faktoren zu wirtschaften. "
Wenn es zu lang ist, wäre es super nur der erste Absatz ohne Kürzung.
http://www.vaude.com