Deutsch | English
◀ zurück zur Übersicht
Skitour auf die Alpspitze
Sehr schwere Skitour über die Nordwand-Ferrata auf die Alpspitze
Samstag, Sonntag
Skitour auf die Alpspitze
Samstag: 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sonntag: 08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Alpentestival Winter 2022 abgesagt
BESCHREIBUNG
AUSRÜSTUNG
WO & WER
Die Skitour auf die Alpspitze über die Ferrata gehört zu den schweren Touren des Wettersteingebirges. Hierbei handelt es sich nicht um eine Skitour im klassischen Sinn, sondern eher um eine anspruchsvolle Winterbesteigung mit Steigeisen und Eispickel. Die Tour startet an der Bergstation der Osterfelderbahn. Mit Tourenskiern geht es zunächst entlang des Nordwandsteiges hinüber zum Einstieg der Ferrata. Dort werden die Ski erst einmal wieder am Rucksack festgezurrt. Ausgerüstet mit Pickel und Steigeisen führt der Weg steil hinauf durch die gigantische Nordwand der Alpsitze. Bei der Abfahrt über die steile Ostschulter ist noch einmal Konzentration und eine gute Abfahrtstechnik gefragt. Bald wird schon gemäßigteres Gelände erreicht und es geht hinab zum Bernadeienlift. Hier wird der Gegenanstieg mit Hilfe des Skiliftes verkürzt und über die präparierten Pisten des Garmisch Classic Gebiets gehts zurück zum Parkplatz.

Schwierigkeit der Tour / HM Aufstieg / HM Abfahrt/Abstieg / Mindestalter
sehr schwer / 600Hm / 2200Hm / ab 18 Jahren