Deutsch | English
Die Welt der Schokolade
Beim AlpenTestival in Garmisch-Partenkirchen kann man nicht nur Aktivitäten und Touren in die Bergwelten unternehmen, sondern auch abseits am Rande der Berge zum Beispiel in die Welt der Schokolade abtauchen. So war eine weitere Tour, die ich vorab besuchen durfte ein Ausflug in die Chocolaterie Amelie. Dort erwartete uns schon der Chocolatier Linus, der uns auf eine spannende Reise entführte: von der Entdeckung der Kakaobohne in Südamerika bis hin zur heutigen Herstellung von Schokolade und Pralinen.
Die Geschichte der Schokolade und ihr Ursprung bei den Mayas und Inkas zeigt, wie kostbar Schokolade eigentlich ist. Früher wurde sie als Heilmittel eingesetzt und war sehr wertvoll und selten. Nach und nach entdeckte man auch ihr wunderbares Aroma und die Möglichkeit aus der Kakaobohne, deren Fermentierung und Röstung Kakaobutter zu machen, und diese durch Zugabe von Zucker und Aroma Stoffen zu einer köstlichen Speise zu machen. Leider verlor so die Schokolade auch ein bisschen ihren Zauber, aber umso wichtiger ist es zu wissen, dass gute Schokolade eben sehr wohl gesund ist und guttut. Auch hier heißt es Qualität vor Quantität. Am besten lasst Ihr Euch das aber von Linus erzählen, er ist da absoluter Profi und Junior Chef der wunderbaren Chocolaterie in Partenkirchen.
Neben der Geschichte der Schokolade durften wir uns auch von der Kakaobohne bis hin zur fertigen Praline durchprobieren. Natürlich blieb es nicht bei einer Praline, sondern bei diversen kreativen Kreationen, bei welchen eine besser als die andere schmeckte. Mein Favorit: Thymian-Aprikose. Nach der Verkostung durften wir noch unseren eigenen Schokoladen Lolly kreieren und den Chocolatierts in der Küche über die Schulter schauen – ein echtes Handwerk, welches viel Sorgfalt, Geduld und Disziplin bedarf. Ich wäre wahrscheinlich nach einer Woche schon eine Kugel.
Neben all den handgefertigten Pralinensorten, über 50 Sorten Bruchschokoladen, Schokoladen Nudeln und diverse vom Bergpanorama inspirierte Geschenk Ideen findet man in der Chocolaterie auch das Schachenhaus aus Schokolade, sowie das 90KG schwere Zugspitzkreuz -–alles aus 100% Schokolade.

Es lohnt sich also in die Welt der Schokolade einzutauchen, sich selbst zu verwöhnen oder wenn man mal ein schönes Geschenk der besonderen Art braucht.

Viel Spaß in der Welt der Schokolade, ich wäre am liebsten geblieben.

Eure Caja
Auf einen Blick
AnfahrtKontaktWetterÜbernachtenTeilnahmebedingungenPresseZustimmungserklärungImpressumDatenschutzHinweise zu Outdoor-Aktivitäten
Hast du Fragen?

Wir sind gerne für dich da:
+49 (0)8821 - 93 80 906
(Mo-Fr von 08.00 - 18.00 Uhr)
reservierung@alpentestival.de
Veranstalter:
GaPa Tourismus GmbH

Richard-Strauss-Platz 1 a
82467 Garmisch-Partenkirchen
© 2019 GaPa Tourismus GmbH